Spende für die Feuerwehrjugend Treffling

Bürgermeister Herbert Fürst übergab gemeinsam mit Vizebürgermeister Manfred Schwarz anlässlich 115 Jahre Feuerwehr Treffling eine Spende an die Feuerwehrjugend. Eine kleine Anerkennung für die großartige und wichtige Jugendarbeit.

Coronabedingt war im letzten Jahr die Jugendarbeit in der Feuerwehr nur eingeschränkt möglich oder ganz eingestellt. Die Jugendbetreuer standen mit den Mädchen und Burschen der Jugendgruppe online in Kontakt. Nach den Lockerungen begannen auch wieder die Übungen, Ausbildungen und Jugendstunden in der Feuerwehr. Nach wie vor ist die Jugendbetreuung eine große Herausforderung. Bürgermeister Herbert Fürst und die ÖVP Engerwitzdorf haben daher beschlossen, aus Einnahmen von ÖVP-Veranstaltungen der Feuerwehrjugend und dem Betreuerteam zu danken und als Unterstützung eine Spende für die Jugendarbeit zu übergeben.

ÖVP_Spendenübergabe_FF_Treffling.JPG